Synchron

synchron
Die Wurzeln der deutschen Synchronlandschaft liegen in Hamburg. Sowohl künstlerisch, wie auch handwerklich, als auch technisch. Da Synchron ein Geschäft mit vielen externen Lieferanten ist (Autoren, Regisseure, Disponenten, Sprecher, Cutter − um nur einige zu nennen), können wir in Hamburg zum Glück auf ein grosses Netzwerk von erfahrenen Grössen dieser Branche zurückgreifen. Derzeit bringen wir pro Jahr so etwa 50 Filme in Ihre deutsche Fassung.